Verschwunden

schwerin 3zu2

Der Mann meiner Nachbarin ist Hobby-Ballonfahrer – bzw. er war es, denn vor kurzem ist er mitsamt Ballon spurlos verschwunden. Die Polizei geht davon aus, dass er über einem unzugänglichen Waldstück oder einem See abgestürzt und ums Leben gekommen ist. Meine Nachbarin allerdings ist fest davon überzeugt, dass er sich nur verflogen hat und den Heimweg nicht mehr findet. Sie sitzt jetzt ständig auf ihrem Balkon und sucht bis spät in die Nacht den Himmel mit einem Teleskopfernrohr ab. Jedes Mal, wenn sie ihren Mann zu erspähen glaubt, feuert sie einen Schuss aus ihrer Signalpistole ab. Die gesamte Nachbarschaft fühlt sich ziemlich gestört von der Knallerei, und ich selbst bin schon einige Male davon aus dem Schlaf gerissen worden. Bisher hat es aber noch niemand übers Herz gebracht, die Nachbarin zu bitten, endlich aufzuhören mit dem Blödsinn.

Aufgesammelt

berlin ahrensfelde 3zu2

Mein neuer Nachbar ist ein Serienmörder. Einige Wochen nach seinem Einzug lud er mich zum Tee ein und zeigte mir stolz die konservierten Leichen, die er in beinahe zimmerdeckenhohen Glaszylindern voll Formalin in seiner Wohnung aufbewahrt. Ich verbarg mein Entsetzen, nippte an meinem Tee und fragte gespielt beiläufig, wie er denn die gefüllten Glaszylinder bei seinem Umzug durch die Türen bugsiert habe. „Gar nicht“, antwortete mein Nachbar und schmunzelte, „die sind alle hier aus dem Viertel, ganz frisch. Diese zum Beispiel“, und er zeigte auf die Leiche einer vielleicht 20jährigen Frau mit langen schwarzen Haaren, „habe ich erst letzte Woche nachts am S-Bahnhof aufgesammelt.“